Moin, Moin

und herzlich Willkommen auf unserer Website.
Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, wo Sie die schönste Zeit des Jahres
an der Ostsee verleben können.
Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Haus begrüßen zu können.

Anke und Reinhard Bartsch

familie3

Die Halbinsel Holnis ragt mit Ihrem Naturschutzgebiet in die Flensburger Förde
und eröffnet Ihnen einen freien Blick auf die nahe gelegene dänische Küste.
Sie finden hier ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegnetz durch die sanften Hügel
unserer Angeliter Landschaft mit ihren typischen Knicks,
durch Wälder, vorbei an Seen, alten Bauern- und Gutshäusern.
Erleben Sie Ihren Urlaub an der Ostsee mit gesunder Luft, intakter Natur und viel Kultur
in schöner Landschaft.

gb luftbild 22.7.13

lage gb

Unsere Gäste und wir wohnen in einem 80 Jahre alten ehemaligen Bauernhaus mit 7 Ferienwohnungen.
Das Grundstück grenzt direkt an die Promenade und den Strand mit seiner breiten Flachwasserzone.
Auf unserem weitläufigen Gelände finden Groß und Klein Raum zur Erholung und zum Toben.
Wir bieten Ihnen dafür den Spielplatz, die Liegewiese, den Bolzplatz, die Drachenwiese,
eine Tischtennisplatte, den Tischfußball und einen 3 Hektar großen Laubwald.
Von der Schafherde sind noch zwei ehemalige Flaschenlämmer übrig geblieben.
Der Strom aus der Steckdose stammt rein rechnerisch aus dem Wasserkraftwerk Bjølvo in Norwegen.

Die seit 2005 arbeitende Photovoltaikanlage hat jährlich 6000 kWh in das Stromnetz geliefert, 20% über der Prognose.
Trotzdem bleiben wir Stromsparfüchse z.B. gibt es bei uns nur Kühlschränke ohne Gefrierfach.
Alternativ steht eine große Gemeinschaftsgefriertruhe zur Verfügung.
Einen geringen Heizölverbrauch haben wir durch Hausisolierung mit Zellulosefasern, einen Brennwertkessel und das auch von vielen Gästen beherrschte Stoßlüften erreicht.
Zweitneuestes Projekt ist die solare Brauchwassererwärmung mit Heizungsunterstützung.
25 m² Kollektorfläche sind auf dem Dach und zwei 1000 Liter Pufferspeicher in den Heizungsraum gebracht worden.

Am 27.03.09 wurde die Anlage in Betrieb genommen.
Nun duschen wir und vielleicht auch Sie einmal mit zumindest zum Teil durch die Sonne erwärmtem Wasser.
Das neueste Projekt, ein 60m² großes Gemeinschaftshaus, wurde am 01.05.2011 in Betrieb genommen.
Die Abwässer finden auf ihrem Weg durch das 200 m² große Pflanzenbeet mit Schilfrohr,
Binsen, Seggengräsern und Schwertlilien zu ungetrübter Klarheit mit Trinkwasserqualität zurück.
Vielleicht kommen wir mal ins Gespräch…

Unser Angebot:

7 Ferienwohnungen, die  mit vorwiegend natürlichen Baustoffen wie geöltem Holz, Natursteinfliesen, Ziegel,  Fermacell Platten, Lehm, Zellulosedämmstoff und Holzfaserplatten von Gutex und Pavatex gebaut wurden.

Beisammensein am Kontiki Osterfeuer

Die „Chiefkammer“ und „Mittschiffs“ sind im Parterre 
  rollstuhlgerecht.

5 allergikerfreundliche Ferienwohnungen

Brötchen Service

Abholung vom Bahnhof

Mitnahme eines kleinen Segelbootes, daß per Slipwagen zum Strand gefahren werden kann, ist möglich